Montag, 13. Juni 2011

"Eis"-Cupcakes (Amaretti-Cupcakes mit Mascarpone-Himbeer-Creme + Abwandlung)

Letzte Woche war eine ganz besondere Woche, weil mein Partner und ich in einem Abstand von nur 2 Tagen Geburtstag hatten und uns zu einer gemeinsamen Party am Samstag entschlossen hatten. Neben vielerlei hin und her durfte es natürlich auch nicht an einer süßen Geburtstagsleckerei für unsere Gäste mangeln. Da ich diese wunderbare Idee auf einigen Blogs bereits gesehen hatte war es einfach ein MUSS Cupcakes im Eis-Look zu kreieren.
Für das Rezept war mir das Buch Cupcakes - 55 unwiderstehliche Törtchen eine große Hilfe und Inspiration!
Ich habe bereits viele Blogger von diesem Buch schwärmen hören und mich kurzerhand, trotz des doch nicht geringen Preises, entschlossen es zu kaufen und wurde nach dem ersten Rezeptversuch nicht im geringsten enttäuscht, also schmeißt euch an die Schüsseln und probiert dieses herrliche Rezept selbst  aus:
Rezept für ca. 42 Cupcakes in Eiswaffeln:
  • 3 Eier
  • 170 gr. Zucker
  • 150 gr. weiche Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 180 gr. Mehl
  • 50 gr. Amaretti-Kekse
  • 3 Packungen Waffelbecher á 16 Stück
1. - Zunächst den Grundteig mischen, indem ihr die Eier mit dem Zucker schaumig rührt
      und anschließend mit der Butter vermischt.
2. - Als nächstes den Vanillezucker, Backpulver und Mehl vorsichtig dazugeben.
3. - an dieser Stelle habe ich den Teig geteilt, um 2 verschiedene Sorten Eis-Cupcakes 
      zu machen.
4. - Nun die Amaretti-Kekse fein zerbröseln und unter einen der Teige heben.
5. - Ich habe in einen Teil der Waffelformen eine leckere Himbeere gemacht, damit 
      man beim Verzehr eine kleine Überraschung erlebt :-)
6. - Unter den anderen Teig habe ich Orangenaroma gegeben und mit Pinker 
      Lebensmittelpaste verschönert (weil manche leider kein Obst mögen musste 
      ich mir was einfallen lassen). Anschließend die Teige in in die Formen geben und
      bei 180° für 15 Minuten backen und gut auskühlen lassen.
Für die Mascarpone-Himbeercreme:
  • 100 gr. Mascarpone
  • 200gr. Doppelrahmfrischkäse
  • 60 gr. Puderzucker
  • 60 gr. Himbeeren + Himbeeren zur Deko
1. - Mascarpone mit Frischkäse und Puderzucker vermengen und die Himbeeren
     etwas zerkleinert unterheben.
     Das wars auch schon.
2. - Nun die Creme auf die Cupcakes geben und gleichmäßig verstreichen. Nach 
      belieben mit einer weiteren Himbeere garnieren.

Vielleicht ist ja dem ein oder anderem, auf dem Zutatenbild, die Prinzessininglasur aufgefallen :-). Mit der habe ich mir bei der 2. Cupcakesorte Abhilfe geschaffen und dies Cupcakes einfach in die Glasur getunkt und anschließend in Streusel gewälzt. Nun hieß es nur noch verstauen und von den Gästen bewundern lassen *gg*

Kommentare:

  1. Die sehen richtig lecker aus. Hab mir das Rezept gespeichert und werde sie mal demnächst mal ausprobieren.

    Lg Natascha

    AntwortenLöschen
  2. mei sind die süß geworden! :)

    AntwortenLöschen