Donnerstag, 2. Juni 2011

Espresso-Schoko Cookies zum Vatertag

Auch der Vatertag darf nicht ungesühnt bleiben! Meistens ist es doch so, dass man sich zum Muttertag so viel Mühe macht und wenn der Vatertag naht man kaum dran denkt, durch die Irreführende Bezeichnung des Herrentages oder gar Himmelfahrt. Leider war ich die letzten Jahre auch eher ein Opfer dieses Missverständnisses und mein Vater ist doch öfter mal zu kurz gekommen. Aus diesem Grund sollte es dieses Jahr anders sein und auch er sollte sich über eine Versüßung des Tages freuen können.
Deswegen habe ich diese kleinen "großen" Cookies gebacken und das schnell und einfach, aber seht selbst:

Zutaten für ca. 20 Cookies:
  • 120 gr. Mehl
  • 60 gr. Kakao
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 115 gr. Butter auf Zimmertemperatur
  • 340 gr. Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 kl. Tasse Espresso
  • 2 x 112 gr. ungesüßsteVollmilch + Zartbitter Schokolade
1. - Zu Beginn das Mehl, Kakao, Backpulver und Salz vermischen.
2. - Anschließend in einer extra Schüssel die Butter mit dem Zucker, den Eiern 
      und den Vanilleextrakt vermischen.
3. - so an dieser Stelle schon mal 112 gr. Zartbitterschoki zum schmelzen bringen 
      und mit dem Espresso verrühren, dass eine gebundene Masse entsteht.
4. - die geschmolzene Espresso-Schokomasse nun unter die Butter-,Zucker-,Eimasse
     rühren.
5. - Zum Schluss noch die restlichen 112 gr. Schoki in Form von Schokosplittern, 
      oder in meinem Fall als Tröpfchen untermixen.
6. - Zur optimalen Dosierung der Kekse habe ich einen Eisportionierer genommen,
      die Teigmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech getan und dann mit einen Löffel 
      zu runden Keksen geformt.
7. - die Kekse in ein auf 175 Grad vorgeheizten Backofen geben und für 15 Minuten backen.

So kommen wunderbare leckere, etwa Faustgroße, Kekse bei raus die innen schön chewy sind und außen knusprig. Eine absolut wunderbare Mischung.

Kommentare:

  1. Das klingt ja schon wieder soooo lecker. Die Zutaten hab ich alle da, werd die Kekse gleich morgen ausprobieren!!

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :-)
    Ich würd mich über ein Feedback über Geschmack etc. sehr freuen :-D

    AntwortenLöschen
  3. Die Schoko-Cookies sehen super aus, so richtig prall voll Schokolade. Lecker. Und ich glaube, die kriege sogar ich gebacken. ;-)

    Viele Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen