Mittwoch, 17. August 2011

Nutella-Tassenkuchen

Hallo ihr Lieben,
endlich ist der Umzug vollzogen, Computer und vor allem Internet in der Wohnung! Die elementaren Dinge für einen zu machenden Post sind gegeben und plups da ist auch schon Nr. 1.
Dieses kleine Leckerli ist vor etwa einem Monat zum Geburtstag meines Vaters entstanden und das in meiner Mittagspause!!! Ja, in meiner ein stündigen Mittagspause an dem wundervollen Behördendienstag (arbeiten bis 18 Uhr *würg*). Also, wenn ihr mal euren Liebsten eine Freude machen wollt, aber wenig Zeit zur Verfügung habt, warum dann nicht einen leckeren Tassenkuchen kreieren, der im Null-Komma-Nichts zubereitet ist.
Inspiration hier für war der Tassenkuchen von Karin 


Zutaten für einen Mikrowellenkuchen:
  • 4 EL Mehl
  • 3 EL Kakaopulver
  • 3 EL Nutella
  • 3 EL Milch
  • 1 EL Zucker (Vanillin)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
1. - alle Zutaten gut miteinander verrühren.
 2. - anschließend in eine Tasse oder anderes mikrowellentaugliches Gefäß tun.
3. - Nun in die Mikrowelle stellen und für ca. 3 Minuten bei 600 Watt backen. 
      Ihr solltet den Kuchen trotzdem im Auge behalten, da jede Mikrowelle doch ihre
      speziellen Eigenschaften hat, nicht, dass ihr eine schöne Schweinerei in der
      Mikrowelle habt.
4. - rausnehmen, abkühlen lassen und genießen.
 Leider konnte ich ihn selber nicht probieren, aber mein Paps hat sich sehr gefreut und ihm hats geschmeckt :-) Irgendwann mache ich ihn nochmal ganz für mich allein *gg*



Kommentare:

  1. Ich habe dein Tassenkuchen grade gemacht und er hat dem geburtstagskind richtig klasse geschmeckt! Danke für das tolle rezept :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wieviel Backpulver muss rein?

    AntwortenLöschen
  3. Oh danke, dass du mich darauf aufmerksam machst, ich habe es nun noch hinzugefügt. Wenn ich mich recht erinnere war es 1/2 TL Backpulver :-)

    AntwortenLöschen